Die 5. Unternehmerinnen-Lounge im Volvo-Autohaus Biegel in Fürth.
Wie alljährlich hat Anne-Marie Storch (Inhaberin von Storch-Marketing) und Herausgeberin der feinen adressen Nürnberg, wieder einen Abend, nur für Ladies, veranstaltet. Diesmal wurden die Räumlichkeiten von Manuela Walther, Geschäftsführerin des Autohaus Biegel in Fürth, zur Verfügung gestellt, die zusammen mit ihrer Familie tatkräftig zum Gelingen des Events beigetragen hat. Nach der Begrüßung wurden die Gäste auf eine musikalische Zeitreise in die Vergangenheit geschickt, denn Entertainerin Christina Camara sang und performte Lieder von Hildegard Knef und erntete dafür viel Beifall. Die Zugabe führte dann nach Bella Italia. Anschließend wurden die Frauen kulinarisch verwöhnt mit Köstlichkeiten aus der »Fränkischen Küche«. Als Referentin informierte Frau Livia Zanardo, Hautärztin und Dermatologin, zum Thema »Rund um die Haut« und stand nach ihrem Vortrag Rede und Antwort. Einen weiteren Höhepunkt bildete die Tombola mit drei wundervollen Preisen, worüber sich die Gewinnerinnen riesig freuten. Und die ganz große Überraschung kam plötzlich hereingeflogen, denn der Direktor von Turkish Airlines, Dr. Osman Hasirci, machte eine Stippvisite und sponserte schnell mal noch einen Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul und zwar in der Business-Class. Frau Michaela Stefan (Inhaberin Stefan-Kosmetik) konnte ihr Glück gar nicht fassen, als ihr Name aufgerufen wurde für den Sonderpreis. Sinn des Frauenabends ist, dass sich die Unternehmerinnen austauschen, interessante Kontakte knüpfen und vielleicht sogar neue Geschäfte anbahnen können. Und die 5. Unternehmerinnen- Lounge hat wieder gezeigt, dass erfolgreiche Frauen, die auch große Veranwortung übernommen haben, sich immer wieder freuen, Gleichgesinnte persönlich kennenzulernen. Unser besonderer Dank geht an die Sponsoren Turkish Airlines, das Catering-Unternehmen EL Paradiso, die Neumarkter Lammsbräu, die Entertainerin Christina Camara, den Weinlieferanten Dauphin und natürlich an Familie Walther vom Autohaus Biegel. Am Ende waren sich alle einig, dass dieser Abend förmlich nach Wiederholung ruft und man darf gespannt sein auf die Fortsetzung.